Die Top 3 Veganen Ei-Alternativen


Du ernährst dich vegan und bist auf der Suche nach einem Eiersatz? In diesem Beitrag erfährst du, welche Eialternative du für deine Koch- und Backkünste einsetzen kannst. Eier wirken wie ein Backtriebmittel, spenden dem Gericht Feuchtigkeit und dienen vor allem als Bindemittel. Diese Eigenschaften können auch mit veganen Eialternativen erreicht werden.

Platz 3: Bananen

Banane als Ei Ersatz Alternative

 

Eine reife Banane zerdrückt zu einem Brei dient ebenfalls als Eialternative. Bananen sind reich an Kalium, Magnesium und Vitamin B6. Besonders bei Sportlern sind sie sehr beliebt, da sie viele langkettige Kohlenhydrate liefern. Als Eiersatz spendet die Banane deinem Gericht vor allem Feuchtigkeit und zeigt eine gute Bindeeigenschaft. Aufgrund des starken Eigengeschmacks im Gegensatz zu Leinprotein und Haferflocken bietet sich die Banane vor allem für süße Backrezepte, wie zum Beispiel Muffins oder Pfannkuchen an.

Platz 2: Haferflocken

Haferflocken als Ei Ersatz Alternative

Auf Platz zwei als Eiersatz bieten sich Haferflocken an. Diese sind vegan, preiswert und liefern deinem Körper ebenfalls viele Mineralstoffe und Vitamine. Haferflocken sind als Eialternative bestens geeignet für Gerichte wie vegane Kartoffelpuffer oder Buletten, aber auch zum Backen können sie sehr gut eingesetzt werden. Als Zugabe zu deinen Gerichten zeigen Haferflocken eine hervorragende Bindeeigenschaft. 

Platz 1: Leinsamen

Leinsamen als veganer Ei Ersatz Alternative

Geschrotete Leinsamen sind ein hervorragender Eiersatz. Vermengt man sie mit Wasser erhält man eine ähnliche Konsistenz und Bindeeigenschaft wie Eier sie haben. Leinsamen sind außerdem reich an gesunden Omega-3 Fettsäuren und liefern dir wertvolle Mikronährstoffe wie Magnesium oder Eisen. Leinsamen eigenen sich auch speziell für Low-Carb Ernährung. Ein weiterer Vorteil von Leinsaat ist der neutrale Geschmack. Dadurch kann diese Eialternative sowohl zum Backen, wie auch zum Kochen verwendet werden.

Noch besser eignen sich fein gemahlene Leinsamen oder Leinprotein. Setzt du auf Leinprotein, sparst du dir den mühsamen Prozess die Samen selbst zu schroten und zu mahlen. 

Wie du siehst, ist vegan Kochen und Backen mit diesen Eialternativen sehr einfach. Eine Verwendung von Leinprotein als Eiersatz funktioniert außerdem ganz unkompliziert, da die Leinsamen für dich bereits fein gemahlen sind und du dir somit einen Arbeitsschritt sparst. Leinprotein einfach mit Wasser vermengen und du erhältst eine perfekte Eialternativevegan und gesund. Damit steht deinen Back- und Kochvorhaben nichts mehr im Weg.


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen