CBD-Brownies

Kann man eigentlich Brownies nicht lieben? Also wir glauben ja nicht... Und besonders, wenn sie so viele tolle Zutaten enthalten wie diese hier! Sie sind das ideale Dessert am Abend nach einem stressigen Tag, denn das CBD-Öl sorgt für Entspannung, innere Ruhe und anschließend einen guten Schlaf - und das natürlich auf legale Weise! Die Geheimzutat, damit sie richtig fudgy werden, sind übrigens Bohnen. Probiert das Rezept unbedingt mal aus und lasst uns dann wissen, ob ihr sie auch so gut fandet wie wir!

Zutaten für 8 Stücke (Backform 20 x 28 cm):

  • 260 g (1 Dose) Bohnen
  • 24 Tropfen CBD Öl
  • 30 g Pflanzenöl
  • 80 g dunkle Schokolade (mind. 70%)
  • 40 g Pflanzenmilch
  • 85 g Agavendicksaft oder Honig
  • ½ TL Vanille Extrakt
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 15 g HANS Kakao Proteinmix
  • 20 g Mehl
  • 20 g gemahlene Haselnüsse (oder mehr Mehl)

 

Zubereitung:

Die Bohnen in ein Sieb geben, gut abwaschen und abtropfen lassen. Währenddessen wird die Schokolade mit der Pflanzenmilch geschmolzen. Anschließend werden die Bohnen püriert und alle restlichen feuchten Zutaten hinzugegeben. Dann können auch die trockenen hinzugefügt werden und alles wird zu einem dickflüssigem Teig vermengt. In eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und bei 180°C 15-20 Minuten backen. Vor dem Anschneiden kurz auskühlen lassen und dann kannst du sie dir auch schon schmecken lassen!


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published