Vegane Müsli Beeren Törtchen

Auf das Rezept sind wir schon ein bisschen stolz, denn diese Törtchen sehen nicht nur super schön aus, sondern schmecken auch so gut! Vor allem durch den Müsli-Boden mit Hanfsamen punkten die Törtchen nebenbei auch noch mit ihren Nährwerten! Die Zubereitung ist zwar etwas zeitintensiver, aber wir versprechen dir: der Aufwand ist es absolut wert!

 

Zutaten für 6 Törtchen:

Müsli Boden:

Je 60 g Mandeln, Kürbiskerne und HANS Hanfsamen geschält

20 g Haferflocken kernig

180 g Datteln, entsteint

3 EL Kokosmus geschmolzen

Zimt und Ingwer

 

Creme weiß:

600 g Sojajoghurt natur

200 g Hafermilch

18 g Agar-Agar

2 Päckchen Vanillezucker

 

Beerencreme:

350 g gemischte Beeren plus weitere zum Dekorieren

100 g Wasser

7 g Agar-Agar

10 g HANS Beeren Protein Mix

 

Zubereitung:

1. Für den Boden gebe die Datteln, Mandeln und Kürbiskerne in den Mixer und mixe sie je nach gewünschtem Feinheitsgrad.

2. Dann schmelze das Kokosmus bei geringer Hitze in einem Topf und mische es mit den Zutaten aus dem Mixer, den Hanfsamen, Haferflocken, Zimt und Ingwerpulver.

3. Verteile die Masse gleichmäßig auf die Dessertringe und drücke sie gut fest. Stelle sie in den Kühlschrank.

4. Für die weiße Creme vermische die Hafermilch mit dem Agar-Agar und koche sie in einem Topf kurz auf.

5. Vermische die entstandene Masse mit dem Sojajoghurt und dem Vanillezucker (bei Klumpen kurz mit dem Stabmixer pürieren) und verteile sie gleichmäßig auf die Dessertringe.

6. Stelle sie wieder kalt. Warte mindestens eine Stunde.

7. Für den Fruchtspiegel püriere die gemischten Beeren, gebe das Wasser dazu und rühre den Agar-Agar unter.

8. Koche das ganze kurz auf und rühre das Beerenproteinpulver unter.

9. Verteile die Fruchtcreme auf die Dessertringe und stelle sie wieder in den Kühlschrank, am besten über Nacht.

10. Jetzt kannst du die Törtchen mit einem scharfen Messer aus den Dessertringen lösen und nach eigenen Wünschen dekorieren!


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published