Kürbis-Hanf-Hummus

Kürbis Hanf HummusUnser leckerer veganer Kürbis-Hanf-Hummus ist der perfekte Aufstrich für dein Abendbrot. Damit kannst du deinen Tag proteinreich und lecker ausklingen lassen!

Zutaten: 

  • Eine Dose Kichererbsen
  • 2 gehäufte EL HANS Kürbisprotein geröstet
  • 1 EL Hanföl
  • 2 EL Sesammus
  • Saft einer halben Zitrone
  • eine Knoblauchzehe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • eine handvoll Petersilie
  • Pfeffer, Salz und Paprikapulver
  • Wasser ja nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen aus der Dose durch ein Sieb abgießen und ein paar der Kichererbsen als Deko aufbewahren
  2. Den Zitronensaft, die Knoblauchzehe und 1/2 TL Salz in den Mixer geben und glatt mixen
  3. Im nächsten Schritt die 2 EL Sesammus und die 2 EL Kürbisprotein in den Mixer geben und ordentlich durchmixen
  4. Langsam etwas kaltes Wasser hinzugießen
  5. Im letzten Schritt die Kichererbsen, Hanföl und Kreuzkümmel hinzugeben und 3 Minuten mixen bis eine cremige Masse entsteht. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Sollte der Hummus zu dick geraten sein, kannst du noch etwas Wasser hinzugeben.

Zum Servieren den Hummus nach Belieben mit den übrigen Kichererbsen und  mit anderen Toppings (Hanfsamen, Kräuter) dekorieren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen